Bausachverständiger Holger Winterstein PersCert TÜV

Schäden an Gebäuden

Um böse und teure Überraschungen zu vermeiden, die auf die Bauphase zurückzuführen sind, muss man zuerst an die Ursachen gehen.
Über 50% der Mängel sind auf fehlerhafte Ausführung von Bauleistungen und fast 20% auf Planungsfehler zurückzuführen. Immerhin noch ca.10% gehen auf Kosten der Bauüberwachung und der Rest sind Materialfehler und sonst. Beschädigungen oder Verschleiß.
Um Fehler zu vermeiden kann ein baubegleitender Sachverständiger, bereits im Vorfeld qualitäts-, oder auch beweissichernd tätig werden und die Bauabnahme durchführen.

- Bei Schäden an Gebäuden führt der Sachverständige Ursachenermittlung durch und arbeitet Sanierungskonzepte aus.

Sachverständigenleistungen allgemein

- arbeitet Ihre Fachfirma auch fachgerecht? Stichproben schützen vor Fehlleistung. "Das haben wir schon immer so gemacht" ist kein Argument!
- unabhängige Bauüberwachung ist günstiger als Bauüberwachung im Paket und eben unabhängig
- Preis- und Abrechnungsprüfung: wurde korrekt abgerechnet?

im Einzelnen:

- Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit den zur Ausführung genehmigten Unterlagen, dem Bauvertrag sowie den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften

- Mitwirken bei der Abnahme von Leistungen und Lieferungen

- Rechnungsprüfung

- Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme der Leistungen oder bereits während der Ausführung festgestellten Mängel
Die Vorteile einer Fremdüberwachung durch den Sachverständigen gegenüber dem Planer/Architekten liegen auf der Hand. Der Architekt verrechnet für die Bauüberwachung 2,5-3,5% netto der Auftragssumme gemäß HOAI. und ist sicher nicht an der Transparenz evtl. Planungsfehler interessiert.
Die Kosten des Sachverständigen belaufen sich gemäß JVEG. auf 85,00€/h netto für tatsächliche Leistungen. Bei einem normalen Aufwand von 20 - 50 Stunden für zielgerichtete Kontrollbesuche auf der Baustelle von je 2Stunden/Kontrollgang/An-Abfahrt aus. (Je nach Zuverlässigkeit Baufirmen und Größe des Objektes)
Mit diesen Informationen können Sie gerne das Für und Wider abwägen. Der Sachverständige wird am Ende wahrscheinlich günstiger sein.

Immobilienbewertung

Sie benötigen Auskunft über den Verkehrswert einer Immobilie oder eines Grundstückes, oder über den Sachwert oder Ertragswert einer Immobilie.
Gründe:
Weil sie kaufen oder verkaufen wollen, Erbangelegenheiten klären müssen oder den aktuellen Wert wegen einer Ehescheidung benötigen.